Namensstreit Yoko Ono gewinnt Rechtsstreit gegen Hamburger Kneipenbesitzer

Die Künstlerin und Witwe von John Lennon, Yoko Ono, hat sich vor Gericht gegen einen Hamburger Wirt durchgesetzt. Er darf den Namen "Yoko Mono" nicht für seine Bar verwenden - hat aber noch einen Trumpf in der Hinterhand.
Yoko Ono

Yoko Ono

Foto: Peter Foley/ dpa
fok/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel