1,5 Tonnen Zoll stellt im Hamburger Hafen Kokain im Wert von 300 Millionen Euro sicher

Es ist eine der größten Mengen, die je im Hamburger Hafen beschlagnahmt wurden: Zollfahnder haben 1,5 Tonnen Kokain zwischen Reissäcken aufgespürt. Es sollte offenbar in ganz Europa verteilt werden.
apr/dpa