Suche nach Polizistin Beamte finden Frauenleiche nahe Hamburg

Eine 22-jährige Polizistin aus Hamburg ist seit Tagen spurlos verschwunden. Nun haben ihre Kollegen eine Frauenleiche im Wald entdeckt.
Einsatzfahrzeuge nahe Aumühle am Freitag

Einsatzfahrzeuge nahe Aumühle am Freitag

Foto: Tnn/ dpa

Im Sachsenwald nahe Hamburg haben Polizisten die Leiche einer Frau entdeckt. Die Beamten hatten zuvor in dem Wald seit Tagen nach einer verschwundenen Kollegin gesucht. Die etwa 1,65 Meter große, schlanke Frau war am vergangenen Mittwoch nicht zum Dienst erschienen und am Donnerstag vermisst gemeldet worden.

Ob es sich bei der Leiche um die 22-jährige Polizistin handelt, ist unklar. Die Polizei sperrte den Wald nach Angaben der "Bild "-Zeitung nach dem Fund ab. Ermittler des schleswig-holsteinischen Landeskriminalamtes seien auf dem Weg. Weitere Informationen sollten folgen, schrieb die Polizei auf Twitter:

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Am Dienstag hatte die Polizei eine neue Suchaktion im in dem Waldstück begonnen. Eine Hundertschaft war mit mehreren Hunden im Einsatz. Bereits in den vergangenen Tagen hatten zahlreiche Polizisten das Gelände mit Hunden durchkämmt. Auch ein Hubschrauber überflog das Gebiet.

apr