Nach Anschlag von Hanau SPD fordert Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz

Nach dem rassistischen Attentat in Hanau debattiert die Politik über den Umgang mit Rechtsextremismus. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil spricht sich für konkrete Schritte gegen die AfD aus.
Lars Klingbeil

Lars Klingbeil

Michael Kappeler/ dpa

apr/dpa