Hannover Morddrohungen nach Einschläferung von Hund Chico

Staffordshire-Mischling Chico biss zwei Menschen tot, er wurde eingeschläfert. Nun erhalten Tierärzte und Behördenmitarbeiter Morddrohungen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.
Staffordshire-Terrier-Mischling Chico (Archiv)

Staffordshire-Terrier-Mischling Chico (Archiv)

Foto: Hauke-Christian Dittrich/ dpa
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
wit/dpa