Homosexuelle und Transgender als Opfer Bundesregierung registriert 300 Straftaten aus Hass

300 Straftaten haben die Behörden im vergangenen Jahr registriert, die sich gegen die sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität des Opfers richteten. Das geht aus Zahlen des Innenministeriums hervor.
Icon: Spiegel
dbate.de
Mehr lesen über