Angriff auf Flüchtlinge in Heilbronn Bluttat im "geordneten Dämmerzustand"

War Willi B. bei klarem Verstand, als er im Februar in Heilbronn auf mehrere Flüchtlinge einstach? Nein, meint ein psychiatrischer Gutachter. Seine Analyse macht den Fall für das Gericht nicht einfacher.
Von Wiebke Ramm
Angeklagter mit Anwältin im Landgericht Heilbronn (Archivfoto)

Angeklagter mit Anwältin im Landgericht Heilbronn (Archivfoto)

Foto: Roland Böhme/ dpa