Gericht zum Fall Tahir Ö. Berliner Polizei ließ Rocker-Mord geschehen

Der Fall des in einem Berliner Wettbüro erschossenen Tahir Özbek wird seit vier Jahren verhandelt. Nun hat ein Gericht festgestellt: Die Polizei ließ den Rocker-Mord absichtlich geschehen - um einen Hells-Angels-Boss zu fassen.
Angeklagte Rocker vor Gericht (Archiv)

Angeklagte Rocker vor Gericht (Archiv)

Foto: Matthias Balk/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV
lie