Massenschlägereien in Duisburg Verfeindete Rocker gehen aufeinander los

Der Rockerkrieg in Duisburg gewinnt an Schärfe: Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen sind Mitglieder der verfeindeten Banden Hells Angels und Satudarah erneut in Massenschlägereien verwickelt gewesen. Nur ein Großaufgebot der Polizei konnte Schlimmeres verhindern.
Mitglied der Hells Angels (Archiv): Neue Streitigkeiten in Duisburg

Mitglied der Hells Angels (Archiv): Neue Streitigkeiten in Duisburg

Foto: dapd