Heroin-Fund Ex-Teenie-Schwarm Leif Garrett festgenommen

Das Siebziger-Jahre-Idol Leif Garrett ist wegen Heroinbesitzes angeklagt worden. Die Polizei hatten den Schauspieler und Sänger am Samstag wegen mutmaßlichen Drogenbesitzes und U-Bahn-Schwarzfahrens festgenommen.


Los Angeles - Wie der Internetdienst "E!Online" berichtet, war der heute 44 Jahre alte Garrett beim Fahren ohne Fahrschein erwischt worden. Als blondgelockter Sänger hatte er in den siebziger Jahren mehrere Chart-Erfolge mit Oldie-Coverversionen gelandet.

Leif Garrett: Festnahme wegen Drogenbesitzes
REUTERS

Leif Garrett: Festnahme wegen Drogenbesitzes

Seine bekanntesten Hits sind "I was made for dancin'", "Surfin' USA" und "Runaraound Sue". Zudem spielte er vor allem in den siebziger und achtziger Jahren zahlreiche Nebenrollen in Kinofilmen und TV-Produktionen.

In den vergangenen Jahren hatte er Drogenprobleme. Zuletzt hatte er 1999 für Schlagzeilen gesorgt: Er war auf einen Undercover-Agenten hereingefallen, dem er Drogen hatte verkaufen wollen. Im März bekannte sich Garrett des Drogenbesitzes schuldig und wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

1979 verursachte er einen verhängnisvollen Unfall, bei dem sein Beifahrer gelähmt wurde. Im Falle seiner Verurteilung könnte Garrett nach Behördenangaben dem Gefängnis entgehen. Ein Gesetz sieht vor, überführte Drogenkonsumenten therapieren zu lassen, statt sie in eine Strafanstalt einzuweisen.



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.