Hildesheim Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

Sie lief vor einen Bus, dieser konnte gerade noch bremsen und erst dann fiel ihre Fahne auf: In Hildesheim wurde ein elf Jahre altes Mädchen mit 2,26 Promille Blutalkohol aufgegriffen. Auf der Wache brach das Kind zusammen.


Hildesheim - Die Kleine war einem Busfahrer vor seinem Fahrzeug aufgefallen, er bremste und rief die Polizei, wie die Beamten einen Bericht der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" bestätigten. Das Kind wurde zur Wache gebracht, wo es zusammenbrach und in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der Vorfall ereignete sich schon am Samstag, wie die Polizei erklärte. Heute sei das Mädchen wieder zur Schule gegangen. Die Polizei will sie nun fragen, wie sie an den Alkohol gekommen sei und ob jemand ihr Getränke eingeflößt habe.

jjc/AP



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.