Pfeil nach rechts

Protest gegen Giftspritze Georgia verschiebt erneut Hinrichtung von Warren Hill

Die Entscheidung kam zwei Stunden vor der geplanten Vollstreckung: Die Hinrichtung des geistig Behinderten Waren Hill ist zum zweiten Mal verschoben worden. Die Verteidigung hatte gegen die Verwendung einer Einzelsubstanz in der Giftspritze protestiert.
hut/AFP