Holocaust-Leugnung Williamson wehrt sich gegen Ermittlungen

"Ich glaube, es gab keine Gaskammern." Die Staatsanwaltschaft Regensburg ermittelt gegen den britischen Bischof Richard Williamson wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Doch der Skandal-Gottesmann setzt sich zur Wehr - mittels eines deutschen Anwalts.
jdl
Mehr lesen über
Verwandte Artikel