Über Telegram-Gruppen Impfpässe mit gefälschten Coronaschutz-Nachweisen verkauft

Sie sollen samt Stempel, Unterschrift und Chargen-Aufklebern angeboten worden sein: Über Telegram werden einem TV-Bericht zufolge gefälschte Impfpässe mit vermeintlichen Impfnachweisen gehandelt.
Eintragung in einen Impfpass in einem Impfzentrum in NRW: Eine Fälschung soll 150 Euro kosten

Eintragung in einen Impfpass in einem Impfzentrum in NRW: Eine Fälschung soll 150 Euro kosten

Foto: Christopher Neundorf / dpa
apr/AFP