NS-Kriegsverbrecher Ex-SS-Mann Faber stirbt in Ingolstadt

Er galt als einer der letzten lebenden Nazi-Täter: Der ehemalige SS-Aufseher Klaas Carel Faber ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Er war 1947 in den Niederlanden wegen Kriegsverbrechen verurteilt worden - weil Deutschland ihn nicht auslieferte, lebte er jedoch bis zu seinem Tod unbehelligt in Bayern.
50 Jahre lang lebte Faber unbehelligt in Bayern: Sein Klingelschild in Ingolstadt

50 Jahre lang lebte Faber unbehelligt in Bayern: Sein Klingelschild in Ingolstadt

Foto: CHRISTOF STACHE/ AFP
usp/dpa/AFP
Mehr lesen über