Indien Diebe stehlen 500 Tonnen schwere Brücke

Die Polizei im indischen Bundesstaat Bihar hat es mit einem bizarren Fall zu tun: Metalldiebe haben eine komplette Brücke geklaut – offenbar, indem sie sich als Beamte ausgaben.
Blaulicht (Symbolbild)

Blaulicht (Symbolbild)

Foto: Fotostand / K. Schmitt / imago images

Metalldiebe haben in Indien eine komplette 18 Meter lange und 500 Tonnen schwere Stahlbrücke gestohlen. Die Täter hätten sich als Beamte eines Bewässerungsprogramms ausgegeben – und die Brücke mit Schneidbrennern zerlegt, sagte ein Polizeisprecher im Bundesstaat Bihar am Samstag. Anschließend seien die Teile abtransportiert worden.

Die etwa 50 Jahre alte Brücke über einen Kanal war seit dem Bau einer anderen Brücke nicht mehr in Betrieb. Die Polizei nahm Ermittlungen zu dem bizarren Vorfall auf, über den mehrere Medien wie etwa »The Times of India«  und »The Hindu«  berichteten. Festnahmen gab es den Angaben zufolge bislang nicht.

wit/AFP

Mehr lesen über

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.