Inhaftierter Schüler "Marco wird zerstört"

Seit zehn Wochen sitzt Marco Weiss, 17, nach einem Urlaubstechtelmechtel in einem türkischen Gefängnis. Es gehe ihm "sehr, sehr schlecht", sagt ein Freund. Während Politiker und Anwälte um die Freilassung des Teenagers ringen, sorgen sich andere um dessen Gesundheit.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel