Bestechungsverdacht in Generalkonsulat 12.000 Dollar für ein deutsches Visum

Im deutschen Generalkonsulat in Erbil sollen syrische Flüchtlinge nach SPIEGEL-Informationen gegen Geld mit manipulierten Visa ausgestattet worden sein. Doch eine konsequente Aufklärung der Missstände unterblieb lange.
Einweihung des Generalkonsulats in Erbil (2009)

Einweihung des Generalkonsulats in Erbil (2009)

Thomas_Koehler/Pool/ picture-alliance/ dpa
Vertrauliche Informationen
Mehr lesen über