Prozess in München IS-Rückkehrerin zu zehn Jahren Haft verurteilt

Die IS-Rückkehrerin Jennifer W. soll für zehn Jahre ins Gefängnis. Das Oberlandesgericht München gibt ihr eine Mitschuld daran, dass eine Fünfjährige in der Mittagssonne im Irak starb. Sie soll tatenlos zugesehen haben.
Angeklagte W. mit Verteidiger Aydin (Archiv)

Angeklagte W. mit Verteidiger Aydin (Archiv)

Foto: Peter Kneffel / dpa
wit/dpa/AFP