Empörung in Italien Berüchtigter Mafiaboss Giovanni Brusca nach 25 Jahren frei

Er soll an Hunderten Morden beteiligt gewesen sein: Giovanni Brusca, ein Boss der sizilianischen Mafia Cosa Nostra, ist nach 25 Jahren aus der Haft entlassen worden. Er galt als wichtiger Kronzeuge.
Giovanni Brusca (Archivbild von 1996): Freilassung löst Wirbel aus

Giovanni Brusca (Archivbild von 1996): Freilassung löst Wirbel aus

Foto: LANNINO / EPA
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

bbr/dpa/AFP