Pfeil nach rechts

Operation "Genuesischer Schnee" Zollfahnder beschlagnahmen zwei Tonnen Kokain in Italien

Die Polizei spricht vom größten Kokain-Fund seit 25 Jahren: Zollfahnder haben im Hafen von Genua mehr als zwei Tonnen Kokain sichergestellt. Die Drogen sollen einen Marktwert von etwa 500 Millionen Euro haben.
wit/dpa/AFP
Mehr lesen über