SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

04. Juli 2013, 14:50 Uhr

Missbrauch in Itzehoe

Zehnfacher Vater zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt

Ein zehnfacher Vater aus Itzehoe muss wegen Kindesmissbrauchs mehr als zehn Jahre hinter Gitter. Der 49-Jährige war bereits im vergangenen Jahr verurteilt worden, dann beschuldigte ihn noch eine weitere Tochter.

Itzehoe - Wegen sexuellen Missbrauchs seiner Töchter hat das Landgericht Itzehoe einen 49 Jahre alten Gebäudereiniger zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt. Der zehnfache Vater hatte gestanden, sich über Jahre an vier seiner Töchter vergangen zu haben.

Anfangs hatten nur drei der Kinder gegen ihren Vater ausgesagt. Nachdem das Gericht den Angeklagten im vergangenen August zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt hatte, beschuldigte ihn auch eine vierte Tochter. Ein weitere Verhandlung war die Folge. Das Landgericht musste jetzt aus den Einzelstrafen der beiden Prozesse eine neue Gesamtstrafe bilden.

Das Urteil sei so ausgefallen, als hätte die heute 21-Jährige bereits im ersten Verfahren ihre Aussagen gemacht, sagte der Vorsitzende Richter in der Urteilsbegründung. Der Angeklagte nahm das Urteil sofort an. Damit ist es rechtskräftig.

hut/dpa

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung