Jagd auf die Attentäter Londoner Polizei erschoss Unschuldigen

Tödlicher Irrtum von Scotland Yard: Der am Freitag in einem Londoner U-Bahnhof von Beamten in Zivil erschossene terrorverdächtige Mann hatte keine Verbindung zu den Anschlägen in der britischen Hauptstadt. Die Polizei spricht von einer Tragödie.
Fahndung: Bilder der Terrorverdächtigen
Fotostrecke

Fahndung: Bilder der Terrorverdächtigen

Foto: AP