Japan Todesstrafe für »Twitter-Killer«

Ein Gericht in Tokio hat einen 30-Jährigen zum Tode verurteilt. Der Mann hatte zugegeben, neun junge Menschen ermordet und ihre Leichen zerstückelt zu haben. Seine Opfer kontaktierte er auf Twitter.
Angeklagter Takahiro Shiraishi in Tokio (Archivbild)

Angeklagter Takahiro Shiraishi in Tokio (Archivbild)

Foto: STR/ AFP
»Die Würde der Opfer wurde mit Füßen getreten«

Richter in Tokio

wit/AFP