Justizposse Italienischer Schäfer steht seit 1961 vor Gericht

Giovanni Agostino Chessa ist vor Gericht ein Altbekannter: Er soll Schafe gestohlen haben. Doch weil niemand prüfte, ob der Italiener zur Tatzeit zurechnungsfähig war, wird der Prozess immer wieder vertagt - seit 1961.
ulz/dpa