Einstweilige Verfügung Ex-Geliebte stoppt Kachelmann-Buch

Jörg Kachelmanns Ex-Freundin hat eine einstweilige Verfügung gegen sein neues Buch erwirkt. Die Frau, die den Wettermoderator wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung vor Gericht gebracht hatte, wird darin mit vollem Namen genannt. Ihr Anwalt sagt: "Das war erst der erste Pfeil aus dem Köcher."
Kachelmann-Buch: "Gewohnheitsmäßig männerverurteilende Justiz"?

Kachelmann-Buch: "Gewohnheitsmäßig männerverurteilende Justiz"?

Foto: dapd
aar/dpa/dapd