Kachelmann Ex-Geliebte erhielt 50.000 Euro für Interview

Jörg Kachelmanns Verteidiger sieht sich im Recht: Einer Honorarvereinbarung zufolge hat die "Bunte" einer Ex-Geliebten des Moderators 50.000 Euro für ein Interview gezahlt. Der Anwalt fragte nun, welche Gegenleistungen die Zeugin neben dem Interview noch erbracht habe.
Anwalt Schwenn, Mandant Kachelmann: Neuer Schlagabtausch mit der Staatsanwaltschaft

Anwalt Schwenn, Mandant Kachelmann: Neuer Schlagabtausch mit der Staatsanwaltschaft

Foto: Ronald Wittek/ dpa
jjc/dpa
Mehr lesen über