Angriff vor Düsseldorfer Straßenbahn Kantholz-Attacke war womöglich Notwehr

Die Auseinandersetzung vor einer Düsseldorfer Straßenbahn, bei der ein 44-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde, ist womöglich anders abgelaufen als zunächst angenommen. Die Polizei ermittelt jetzt auch gegen das mutmaßliche Opfer: Der Mann soll die drei Jugendlichen zuerst geschlagen haben.
Tatort "An der Piwipp" in Düsseldorf: Streit um Lautstärke in der Bahn

Tatort "An der Piwipp" in Düsseldorf: Streit um Lautstärke in der Bahn

Marius Becker/ dpa
rls/dpa/AFP