Los Angeles Kirche zahlt zehn Millionen Dollar in Missbrauchsaffäre

Kardinal Mahony sitzt im Konklave in Rom, doch die Vergangenheit holt ihn ein: Er selbst, die Erzdiözese von Los Angeles und ein früherer Priester zahlen insgesamt zehn Millionen Dollar - im Gegenzug werden Vorwürfe in einer Missbrauchsaffäre nicht weiter verfolgt.
Kardinal Roger Mahony (Archivbild): Derzeit weilt er im Konklave in Rom

Kardinal Roger Mahony (Archivbild): Derzeit weilt er im Konklave in Rom

Foto: PLINIO LEPRI/ AP
lei/Reuters/AP