Kunden um 460.000 Euro betrogen Spielsüchtiger Ex-Sparkassenberater muss mehr als zwei Jahre in Haft

Er riet seinen Kunden zum Kauf von Gold – und verkaufte es schließlich selbst weiter. In Nordhessen ist ein Bankberater zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Mit dem wiederholten Betrug finanzierte er seine Sucht.
Logo einer Sparkassenfiliale (Symbolbild)

Logo einer Sparkassenfiliale (Symbolbild)

Foto: Julian Stratenschulte / dpa
fek/dpa
Mehr lesen über