Todesfall Kim Wall Erfinder Peter Madsen hatte Hinrichtungs-Videos auf dem Rechner

Der wegen des gewaltsamen Todes von Kim Wall in U-Haft sitzende Tüftler Peter Madsen ist bei einer Anhörung schwer belastet worden. Die Ermittler machten im Torso der schwedischen Journalistin 15 Stichwunden aus.
apr/dpa/AP