Kindesentführung in den Sudan Vater im Glauben

Axel H. hat seine vier Kinder entführt, sie in den Sudan und nach Ägypten verschleppt. Warum tut ein Vater das? Vor dem Landgericht Lüneburg gab der 37-Jährige Antworten - immer mit seinem christlichen Glauben begründet, teils irritierend, teils nachvollziehbar.
Axel H. vor dem Landgericht Lüneburg: Vom gläubigen zum radikalen Christen gewandelt

Axel H. vor dem Landgericht Lüneburg: Vom gläubigen zum radikalen Christen gewandelt

Foto: Philipp Schulze/ dpa
Mehr lesen über