Darknet-Forum "Elysium" Anklage gegen mutmaßliche Betreiber von Kinderporno-Plattform

Auf "Elysium" trafen sich Menschen, die sehen wollten, wie Kinder missbraucht werden: Die Plattform im Darknet zählte mehr als 100.000 registrierte Nutzer. Nun wurde Anklage gegen die vier mutmaßlichen Drahtzieher erhoben.
Screenshot eines "Elysium" Chat-Protokolls (gezeigt bei einer Pressekonferenz)

Screenshot eines "Elysium" Chat-Protokolls (gezeigt bei einer Pressekonferenz)

Arne Dedert/ dpa
Georg Ungefuk, Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt

Georg Ungefuk, Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt

Arne Dedert/ dpa