Pfeil nach rechts

Verdacht auf Kindesmissbrauch BKA-Fahnder fassen deutschen Sektengründer in Uruguay

Ein deutscher Sektengründer soll ein Mädchen als "Sexsklavin" gehalten haben. Um einem Prozess zu entgehen, war er seit acht Jahren auf der Flucht. Diese endete jetzt in Südamerika.
sms/dpa/AFP