Kindesmissbrauch Gericht verurteilt Sektenguru Shanti zu langer Haftstrafe

Oliver Shanti muss für sechs Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. Das Münchner Landgericht verurteilte den Sektenguru wegen sexuellen Missbrauchs in 76 Fällen. Die Staatsanwaltschaft hatte eine höhere Strafe gefordert.
hut/dpa