Haftstrafe für Jugendtrainer "Immer neue Opfer für seine Missbrauchsphantasien"

Michael B. galt als idealer Jugendtrainer für Tennis und Inline-Hockey. Er war beliebt, geachtet. Dann wurde er wegen sexuellen Missbrauchs angezeigt. Das Landgericht Mannheim hat den 44-Jährigen zu zehn Jahren Haft verurteilt. Der Prozess offenbart, wie er sich das Vertrauen seiner Opfer erschlich.
Mehr lesen über