Prozess nach Kölner Silvesternacht 26-Jähriger vom Vorwurf der sexuellen Nötigung freigesprochen

Im ersten Prozess wegen sexueller Nötigung nach der Kölner Silvesternacht hat ein Gericht einen 26-Jährigen verurteilt. Den zentralen Vorwurf hatte die Anklage fallen gelassen.
Angeklagter im Kölner Amtsgericht

Angeklagter im Kölner Amtsgericht

Marius Becker/ dpa
mxw/msc/dpa/AFP
Mehr lesen über