Köln Kita-Praktikant soll Kinder missbraucht haben

Schrecklicher Verdacht: Ein früherer Praktikant einer Kölner Kindertagesstätte soll in mehreren Fällen seine Schützlinge sexuell belästigt haben. Der 24-Jährige wurde verhaftet.


Köln - Der Praktikant war seit Januar 2009 während seiner Ausbildung zum Erzieher in der Einrichtung tätig. Am 6. April erfuhr die Leitung der Tagesstätte über eine Mutter von den Vorwürfen gegen den Mann, der noch am selben Tag entlassen wurde.

Zudem wurde eine Beratungsstelle für sexuellen Missbrauch eingeschaltet. Eltern der betroffenen Kinder erstatteten in Absprache mit der Stadt Köln Anzeige bei der Polizei.

Nach umfangreichen Ermittlungen erließ das Amtsgericht Köln am Dienstag Haftbefehl, der am Mittwochmorgen vollstreckt wurde. Der bislang nicht vorbestrafte 24-Jährige äußert sich nicht zu den Vorwürfen und lässt sich von einem Anwalt vertreten.

jdl/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.