Übergriffe in Köln Polizei setzt an Karneval 2500 Beamte ein

Am Donnerstag wird in Köln Weiberfastnacht gefeiert. 2500 Beamte sollen sicherstellen, dass sich die Übergriffe auf Frauen wie in der Silvesternacht nicht wiederholen. Auch die Bundespolizei rüstet auf.
Karneval in Köln: 2500 Polizisten sollen für Sicherheit sorgen

Karneval in Köln: 2500 Polizisten sollen für Sicherheit sorgen

Foto: Maja Hitij/ dpa
gam/dpa