Köln Polizei spricht von "rasanter Entwicklung" bei Verdächtigen aus Nordafrika

Es geht vor allem um Laden- und Taschendiebstähle sowie Straßenraub: Die Kölner Polizei hat zuletzt einen deutlich höheren Anteil an Tatverdächtigen aus Nordafrika festgestellt.
Polizisten am Kölner Hauptbahnhof (Archiv): Zunehmend Verdächtige aus Nordafrika

Polizisten am Kölner Hauptbahnhof (Archiv): Zunehmend Verdächtige aus Nordafrika

Foto: Maja Hitij/ dpa
wit/dpa