Verunreinigte Medikamente in Köln Apothekenbetreiber will Wiedereröffnung erzwingen

Ein vergiftetes Glukosepräparat tötete in Köln eine Schwangere und ihr Baby. Drei Apotheken des verantwortlichen Pharmazeuten wurden geschlossen - jetzt geht er dagegen vor.
Die Heilig Geist Apotheke in Köln Longerich

Die Heilig Geist Apotheke in Köln Longerich

Foto: Marcel Kusch/ DPA
muk