Im Auftrag eines TV-Produktionsteams Kölner Polizistin soll Kollegen heimlich gefilmt haben

Eine Polizistin aus Köln steht im Verdacht, für ein Filmteam im Zuge einer RTL-Recherche Videos von Kollegen im Einsatz gedreht zu haben. Zudem laufen Ermittlungen gegen eine Journalistin und einen Kameramann.

Polizisten vor dem Kölner Dom (Archivfoto)
DPA

Polizisten vor dem Kölner Dom (Archivfoto)


Bei einem Einsatz auf der Domplatte soll eine Kölner Polizistin ihre Kollegen gefilmt haben. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Köln mit. Die 26-Jährige war aufgefallen, weil sie den Angaben zufolge Kontakt zu einem 29-Jährigen hatte, der den Einsatz ebenfalls filmte - mit einer Kamera in seiner Tasche.

Die Polizistin soll bei dem Vorfall am Mittwochabend im Auftrag einer Filmproduktionsgesellschaft gearbeitet haben. Das Filmteam sei "im Bereich des investigativen Journalismus" tätig, hieß es von der Staatsanwaltschaft.

Der Sender RTL bestätigte, bei einer Recherche über Arbeitsbedingungen bei der Polizei mit einer Beamtin zusammengearbeitet zu haben. Der Sender dementierte, dass es sich eine Recherche der Sendung "Team Wallraff" gehandelt habe - dies sei "ausdrücklich nicht" der Fall gewesen. Es seien keine Mitarbeiter der Sendung an Dreh oder Recherche beteiligt gewesen, auch Günter Wallraff selbst sei zu keinem Zeitpunkt involviert gewesen.

Gegen den Kameramann, die Polizistin und eine Journalistin laufen nun Ermittlungsverfahren wegen Verletzung von Privatgeheimnissen beziehungsweise Beihilfe oder Anstiftung hierzu. Die Polizistin ist suspendiert, sie muss auch mit einem Disziplinarverfahren rechnen. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Polizeipräsidium Düsseldorf.

Die Journalistin soll laut RTL bis vor einem Jahr für die Sendung "Team Wallraff" gearbeitet haben. Der Kameramann arbeite für eine externe Firma, teilte ein RTL-Sprecher mit.

jdl/ulz



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.