Einsturz des Kölner Stadtarchivs Die lange Suche nach dem Leck

Fünf Jahre nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs ringt die Staatsanwaltschaft noch immer mit der Wahrheitsfindung. Demnächst sollen Taucher nach Beweisen für den vermuteten Pfusch am Bau suchen. Ein Ende des Verfahrens ist nicht in Sicht.
Unglücksort in Köln (März 2009): Ermittlungen dauern an

Unglücksort in Köln (März 2009): Ermittlungen dauern an

Foto: Frank Augstein/ AP