Kofferbomber von Köln "Wir wollten Furcht einflößen"

Die Bombe sollte ein Protest sein - gegen die Mohammed-Karikaturen. Jihad Hamad, einer der beiden mutmaßlichen Kofferbomber von Köln, hat in sich in einem Fernsehinterview zu den Anschlagsplänen geäußert. Mit der Bombe habe man nicht "viele Menschen töten", sondern "Furcht einflößen" wollen.