Drogenfund Kokain im Auto des Kardinals

Vier Kilogramm Kokain und 200 Gramm Cannabis fanden französische Polizisten im Auto eines römischen Kardinals. Dass der 91-Jährige selbst in Drogengeschäfte verwickelt sein könnte, gilt  jedoch als sehr unwahrscheinlich.
Kardinal Jorge María Mejía in Rom: "Nichts mit dieser Sache zu tun"

Kardinal Jorge María Mejía in Rom: "Nichts mit dieser Sache zu tun"

Foto: imago
ala