Rapper Kollegah vom Vorwurf des unerlaubten Waffenbesitzes freigesprochen

Wie kam eine Schreckschusswaffe in Kollegahs Auto? Ein Unbekannter habe sie dort deponiert, gab der Rapper vor dem Amtsgericht Viersen an – dieses konnte die Version des 36-Jährigen nicht widerlegen.
Kollegah im Amtsgericht Viersen: Umstrittener Rapper

Kollegah im Amtsgericht Viersen: Umstrittener Rapper

Foto: Jonas Güttler / dpa
bbr/dpa