Drogenfund in Kolumbien Fahnder beschlagnahmen U-Boot mit Kokain

Die Drogen sollen einen Wert von Hunderten Millionen Euro gehabt haben: In Kolumbien haben Einsatzkräfte ein Schmuggel-U-Boot entdeckt - mit einer großen Menge Kokain.
Beschlagnahmtes U-Boot: Rauschgift soll für Mittelamerika bestimmt gewesen sein

Beschlagnahmtes U-Boot: Rauschgift soll für Mittelamerika bestimmt gewesen sein

Foto: DPA/EPA/COLOMBIAN NAVAL FORCE
apr/dpa