Südafrika: Zwischen WM-Vorfreude und Gewalt
Fotostrecke

Südafrika: Zwischen WM-Vorfreude und Gewalt

Foto: ? STR New / Reuters/ REUTERS

Kriminalität am Kap Südafrikas Polizei verliert die Kontrolle

Wenige Monate vor der Fußball-WM in Südafrika liefern sich kriminelle Banden in den Städten offene Kämpfe. Die überforderte Staatsmacht versucht, ihr Versagen mit Härte zu kaschieren. In Johannesburg wurde ein dreijähriger Junge erschossen - offenbar von einem Polizisten.
Von Karl-Ludwig Günsche