Kriminalitätsstatistik 2012 Tatort Bundesrepublik

Frankfurt am Main ist die gefährlichste Großstadt, München die sicherste - das geht aus der Kriminalstatistik 2012 hervor. Im Länderranking liegen Bayern und Baden-Württemberg ganz vorne, Nord- und Ostdeutschland hinten. Sorge bereitet vor allem der starke Anstieg an Einbrüchen.
Polizeieinsatz in Frankfurt am Main: Die Stadt verzeichnete 2012 die meisten Delikte

Polizeieinsatz in Frankfurt am Main: Die Stadt verzeichnete 2012 die meisten Delikte

Foto: Werner Baum/ dpa

Kriminalitätsverteilung nach Bundesländern

Land Anzahl Fälle*
Berlin 14.144
Bremen 13.128
Hamburg 12.651
Nordrhein-Westfalen 8510
Sachsen-Anhalt 8180
Brandenburg 7819
Mecklenburg-Vorpommern 7749
Sachsen 7551
Schleswig-Holstein 7468
Saarland 7191
Niedersachsen 7041
Rheinland-Pfalz 6688
Hessen 6494
Thüringen 6307
Baden-Württemberg 5317
Bayern 4997
*Fälle pro 100.000 Einwohner
Quelle: PKS 2012

Kriminalität in Städten ab 200.000 Einwohner

Stadt Höchste Fallzahlen* Stadt Niedrigste Fallzahlen*
Frankfurt am Main 16.310 München 7153
Düsseldorf 14.966 Augsburg 8156
Köln 14.590 Wiesbaden 8288
Berlin 14.144 Bielefeld 8323
Dortmund 13.917 Nürnberg 8626
*Fälle pro 100.000 Einwohner
Quelle: PKS 2012

Aufklärungsquote nach Bundesländern

Land Aufklärungsquote*
Thüringen 64,3
Bayern 63,2
Niedersachsen 61,0
Rheinland-Pfalz 60,2
Hessen 58,8
Mecklenburg-Vorpommern 58,5
Baden-Württemberg 57,7
Sachsen-Anhalt 57,4
Sachsen 55,4
Saarland 53,5
Brandenburg 53,3
Bremen 50,1
Nordrhein-Westfalen 49,1
Schleswig-Holstein 48,1
Berlin 44,7
Hamburg 43,1
*Angaben in Prozent
Quelle: PKS 2012

Aufklärungsquote in Städten ab 200.000 Einwohner

Stadt Höchste Aufklärungsquoten* Stadt Niedrigste Aufklärungsquoten*
Augsburg 70,9 Münster 42,6
Erfurt 63,4 Hamburg 43,1
Stuttgart 63,1 Gelsenkirchen 44,1
Nürnberg 62,4 Köln 44,3
Hannover 62,3 Berlin, Bonn 44,7
*Angaben in Prozent
Quelle: PKS 2012