Kristen Stewart über Sexualität "Wer das nicht kapiert, mit dem gebe ich mich nicht ab"

Kristen Stewart macht aus ihren Romanzen mit Frauen kein Geheimnis, auf eine sexuelle Orientierung will sie sich aber nicht festlegen. Gerade auf diese Freiheit kommt es der Schauspielerin an.

AP

Schauspielerin Kristen Stewart will sich nicht auf eine sexuelle Orientierung festlegen. "Gerade dass ich es jetzt nicht definiere, ist das, worum es mir geht", sagte die 26-Jährige dem US-Magazin "Variety". "Wer das nicht kapiert, mit dem gebe ich mich nicht ab."

Stewart wurde durch ihre Rolle als Bella Swan in den "Twilight"-Filmen 2008 weltberühmt. Sie war auch mit ihrem Co-Star Robert Pattinson liiert, die Beziehung zerbrach nachdem ein Seitensprung der Schauspielerin bekannt geworden war. In den vergangenen Jahren zeigte sich Stewart mit Frauen an ihrer Seite. Zu verbergen habe sie nichts: "Ich bin ja ziemlich offensichtlich...", sagte Stewart, die den Satz in dem Interview nicht beendete.

Früher habe sie nach einer Antwort darauf gesucht, wer sie sei, so Stewart. "Aber nichts schien zutreffend zu sein." Jetzt fühle sie sich von der zunehmenden Akzeptanz für Liebe ohne Etiketten inspiriert. "Man muss nicht mehr sofort wissen, wie man sich selbst definiert."

hut/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.